FAHRWERKSPRÜFSTAND

Wieso wir auf einem Fahrwerksprüfstand setzen?

Bei einem Prüfstandslauf lassen sich klar definierte Hübe sowie Geschwindigkeiten einstellen, diese Bewegungsabläufe sind jederzeit exakt Reproduzierbar, anders als auf der Rennstrecke, dort gibt es keine exakte Reproduzierbare runde, jede runde ist etwas anders als die zuvor.

Um also eine Dämpfungskennlinie zu entwickeln, testen und bewerten zu können benötigt man exakt Reproduzierbar werte, womit man die Dämpfungskennlinie überprüfen, auswerten und somit bewerten kann.

Bei einer Anpassung der Dämpfungskennlinie, im Umfang eines Tunings oder zur Weiterentwicklung von Fahrwerken ist eine Aufzeichnung von Dämpfungskennlinie unumgänglich.

Bei Dämpfern mit verstehbarer Druck- und Zugstufeneinheit wird der Wirkungsbereich der einzelnen Klicks oder Umdrehungen abgebildet, dieses dient zur Übersicht der Leistungsfähigkeit des Dämpfers oder der Gabel.

Zur Dokumentation von Servicearbeiten wird eine Eingangsmessung vor dem Bearbeiten durchgeführt, nach der Bearbeitung wird eine Ausgangsmessung durchgeführt, Ein-/ und Ausgangsmessung werden übereinandergelegt und miteinander verglichen und Ausgewertet.

Gerne Prüfen und vermessen wir auch dein Stoßdämpfer oder deine Gabel, für Fragen oder Informationen kontaktiere uns einfach.

Dämpfer / Gabel Vermessen

Du willst eine Übersicht deines Dämpfers oder von deiner Gabel haben?

Wir vermessen dein Stoßdämpfer oder Gabel für dich.

Deine Vorteile:

  1. Übersicht der Dämpfungskennlinie

  2. Ist Zustand des Systems

  3. Kostenersparnis für Aufwendige Testfahrten

  4. Dokumentierte Daten

  5. Ausschluss von Problemen in der Dämpfung

Nach dem Vermessen erhältst du ein Protokoll mit den jeweiligen Messungen.

Vermessen Buchen
  • Force vs Avg. Velocity
  • Force vs Displacement
  • Force vs Combined Velocity
SO KOMMT DEIN FAHRWERK ZU UNS
ODER


WEITERE SERVICELEISTUNGEN